Startseite

Der Magdalenenhof

Der Harz in Sichtweite - dennoch fernab der touristischen Trampelpfade befindet sich unser Dorf "Dingelstedt am Huy".

Der „Magdalenenhof am Huywald“ ist einer von sechs sog. „Vollackerhöfen“ aus denen Dingelstedt entstanden ist. Das Wohnhaus wurde 1745 erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. 

Der Huywald (eines der größten Buchenwaldvorkommen Eurapas) ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. 

Auch Radfahrer kommen auf Ihre Kosten. In Dingelstedt startet ein Radweg der auf einer alten Bahntrasse gebaut wurde.

Willkommen im Huy

Der Huy (gesprochen "Hüh") ist ein Höhnenzug im nördlichen Harzvorland. Er liegt im Nordteil des Landkreises Harz, etwa 10 km nordwestlich von Halberstadt überwiegend im Gebiet der gleichnamigen Gemeinde Huy. Der Huy erstreckt sich in Ost-West-Richtung auf rund 12 km Länge und in Nord-Süd-Richtung über etwa 3 km Breite.

Blick auf die Huysburg

Kornboden mit Aussicht

Der liebevoll ausgebaute alte Kornboden bietet zwei geräumige Schlafzimmer, eine offene Küche und ein ca. 30 qm großen Wohnraum. Insgesamt stehen Ihnen 80 qm zur Verfügung.

Neugierig geworden?

Besuchen Sie uns bei AirBnB und schauen sich Ausstattung und Verfügbarkeit an. Sie finden uns unter folgenden Link: 

Magdalenenhof bei airbnb

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das sagen unsere Gäste